MEDIEN

20. April 2017

Einblick in die Ewigkeit

378 einblick in die ewigkeitEs erinnerte mich an Szenen, wie aus einem Science-Fiction-Film, als ich von der Entdeckung eines erdähnlichen Planeten namens Proxima Centauri erfuhr. Dieser befindet sich in einer Umlaufbahn des roten Fixsterns Proxima Centauri. Dass wir dort ausserirdisches Leben entdecken werden, ist jedoch wenig wahrscheinlich (bei einer Entfernung von 40 Billionen Kilometern!). Menschen werden sich jedoch immer wieder fragen, ob es menschenähnliches Leben ausserhalb unserer Erde gibt. Für die Jünger Jesu war das keine Frage – sie waren Zeugen von Jesu Himmelfahrt und wussten daher mit absoluter Gewissheit, dass der Mensch Jesus in seinem neuen Leib nun in einer ausserirdischen Welt lebt, welche die Heilige Schrift als „Himmel“ bezeichnet – eine Welt,…

Mehr »
10. Juli 2017

Lebensgemeinschaft mit Gott

394 lebensgemeinschaft mit gottIm 2. Jh. n. Chr. machte Marcion, den Vorschlag, das Alte Testament (AT) abzuschaffen. Er hatte seine eigene Version des Neuen Testamentes (NT) mit Hilfe des Lukas-Evangeliums und einiger Paulus-Briefe zusammengestellt, dabei aber alle Zitate aus dem AT entfernt, weil er meinte, dass der Gott des ATs keine grosse Bedeutung habe; er sei doch nur der Stammesgott Israels. Wegen Verbreitung dieser Ansicht wurde Marcion aus der Kirchengemeinschaft ausgeschlossen. Die frühe Kirche begann daraufhin ihren eigenen Kanon der Schriften zusammen zu stellen, bestehend aus den vier Evangelien und allen Paulusbriefen. Auch hielt die Kirche am AT als Bestandteil der Bibel fest, in der festen Überzeugung, dass uns dessen Inhalt hilft zu verstehen, wer Jesus…

Mehr »
21. Oktober 2016

Wie erstaunlich ist die Liebe Gottes

250 wie erstaunlich ist die liebe gottese

Obwohl ich damals erst 12 Jahre alt war, kann ich mich noch recht lebhaft an meinen Vater und an meinen Grossvater erinnern, die sich sehr über mich gefreut haben, weil ich lauter Einsen (die besten Schulnoten) in meinem Zeugnis nach Hause gebracht hatte. Als Belohnung erhielt ich von meinem Grossvater eine teuer aussehende Brieftasche aus Alligatorenleder und meinVater schenkte mir eine 10-Dollar-Note als Einlage. Ich erinnere mich, wie beide sagten, dass sie mich lieben und sich glücklich schätzen, mich in der Familie zu haben. Ich erinnere mich auch noch daran, dass ich Münzen aus dem Sparschwein entnommen und in einen 1-Dollar-Schein umgetauscht habe. Zusammen mit dem 10-DollarSchein sah meine Brieftasche gut gefüllt aus. Da wusste…

Mehr »